KOMPLIZEN FÜRS LEBEN

Warum Komplizen? Aus welchem Grund baut das Leben manchmal „Scheiße“? 
Natürlich gibt es auch Situationen, in denen Klienten maßgeblich dazu beitragen, dass Dinge nicht gelingen. Dennoch begegnet uns das Leben oft mit unvorhergesehenen Herausforderungen. Unsere Einstellung beruht darauf, dass Menschen in solchen Zeiten Unterstützung und Mitgefühl brauchen, anstatt Vorurteile. Ob es eine sanfte Anregung in die richtige Richtung ist oder ein Komplize, der an Ihrer Seite bleibt und zuhört – wir bieten keine pauschale Begleitung, sondern sehen jeden Einzelnen als einzigartig an.

WER SIND DIE KOMPLIZEN?

Ramona Bliestle, die Gründerin der Lebenskomplizen, ist seit 2008 in selbstständiger Praxis tätig. Mit dem stetigen Zuwachs an Personal ist die Bedeutung des Teams immer mehr in den Vordergrund gerückt. Der Erfolg der Arbeit mit Familien, Jugendlichen und Kindern liegt daher schon lange nicht mehr allein auf den Schultern von Frau Bliestle. Die Lebenskomplizen werden durch ihre Herangehensweise und pädagogische Haltung geprägt, ebenso wie durch ihre warmherzige, aber konfrontative Art. Doch die Lebenskomplizen sind schon lange mehr als nur eine Person. Es ist ein komplettes Team mit individuellen und liebenswerten Mitarbeitern. Frau Bliestle ist stolz auf ihre Komplizen, stolz auf jeden Einzelnen und sieht sich selbst als Komplize für jedes individuelle Teammitglied. Hier arbeiten Menschen mit Leidenschaft!

ZU RAMONA BLIESTLE
Ramona Bliestle

WAS MACHEN DIE LEBENSKOMPLIZEN?

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen.

Hilfe für junge Volljährige

Es handelt sich hierbei um eine weiterführende Art Jugendhilfe, in Form von Betreuungsangeboten, für junge Erwachsene, die die Volljährigkeit erreicht haben. Sie dient dem Zweck der Persönlichkeitsentwicklung und einer eigenverantwortlichen Lebensführung.

Hilfe für junge Volljährige nach §§ 27, 41 SGB VIII

Familienhilfe/
Systemischer Ansatz

Empfänger dieses Hilfeangebots sind Familien mit Erziehungsproblemen, Problemen der sozialen Integration und Alltagsbewältigung, zudem destruktiven Familien- und Verhaltensstrukturen, Kindern und Jugendliche mit Entwicklungsproblemen, insbesondere Familien, in denen das körperliche und/oder seelische Wohl der Kinder oder Jugendlichen gefährdet ist.

Sozialpädagogische Familienhilfe nach §§ 27, 31 SGB VIII

Einzelfallhilfe/
Erziehungsbeistandschaft

Empfänger dieses Hilfeangebots sind Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsproblemen, Problemen der sozialen Integration und Alltagsbewältigung, mit Verhaltensauffälligkeiten, Schulschwierigkeiten und straffälligem Verhalten.

Erziehungsbeistandschaft nach §§ 27, 30 SGB VIII

Paartherapie/
Familientherapie

Ihre Partnerschaft basiert eigentlich auf Vertrauen und Liebe und doch kommt es in Ihrer Beziehung immer wieder zu Streitigkeiten? Es scheint, als würden Sie keinen Draht mehr zu Ihrem Partner/In finden?
Streit in der Partnerschaft ist wie Gift für eine Pflanze! An einer Partnerschaft zu arbeiten birgt große Chancen für ein erneutes Aufeinander zu gehen.

„Bevor ein Mensch ein Problem macht, hat er eins!“

ZUM KONTAKTFORMULAR

WER SIND DIE KOMPLIZEN?

Unser engagiertes Team besteht aus erfahrenen Lebenskomplizen, die Ihnen zur Seite stehen.

Ramona Bliestle

Leitung

Tatjana Bühler

Pädagogische Leitung

Staatlich anerkannte Erzieherin, Systemische Beraterin, Systematisch integrative Paarberaterin

Selina Frohn

Erzieherin

Megan Masella

Studium der Anthropologie, Zertifizierte Systemische Therapeutin

Susanne Bruder

Systemische Beraterin,
Erzieherin

Alina Herchenbach

B.A. Soziale Arbeit

Kruno Jovic

Kruno Jovic

Arbeitserzieher

Alice Cao

Alice Cao

Integrationskraft

Michael Prosch

Michael Prosch

Psychologischer Berater

Lukas Bäurer

Lucas Bäurer

Schulbegleitung

Ramona_Breu

Ramona Breu

Familienhilfe

Peter Herchenbach

Buchhaltung

KONTAKTFORMULAR

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass wir keine Abrechnung über gesetzliche Krankenkassen anbieten.